Wein- und Obstanbau

Das Leben mit dem Wein, im Weinberg, beim Keltern und im Winzerkeller hat Durbach geprägt. Ihnen, liebe Gäste, ermöglicht das Durbachtal faszinierende Einblicke. Denn wer, wie Durbacher Winzer, bei Weinprämierungen bundesweit erfolgreich ist, der muss sein Handwerk verstehen.

Als Heimat des Klingelbergers (Riesling) genießt Durbach einen hervorragenden Ruf unter Weinfreunden. Die Weinberge mit 460 ha Rebfläche prägen das Tal. Seit dem 13. Jahrhundert wird hier Wein angebaut. Es ist vor allem die geografische Lage, die den Weinbau begünstigt. Das Durbachtal zwischen Vogesen und dem Schwarzwald verläuft von Ost nach West, hat damit eine hervorragende Südlage und ist geschützt vor Nord- und Ostwinden.

Außerdem tragen der extrem hohe Anteil an sonnenverwöhnten Steillagen und die felsigen Granitverwitterungsböden zur herausragenden Stellung der Durbacher Weine bei. Diese nehmen die Feuchtigkeit gut auf, speichern die Wärme und geben sie an die Vegetation ab. Die klimatischen Bedingungen werden ergänzt durch optimale Niederschlagsmengen. Damit sind alle Voraussetzungen geschaffen, um samtige Spätburgunder als Rotwein, Rosé oder Weißherbst auszubauen. Spezialitäten wie Traminer (Durbacher Clevner), spritzig-frischem Klingelberger (Riesling) oder dem traditionsreichen Grauburgunder / Ruländer gedeihen bestens.

Neben Wein ist der Obstanbau zweites Standbein der Landwirte. 230 Kleinbrennereien liefern ein vielfältiges Sortiment an Edelbränden, wie das berühmte Schwarzwälder Kirschwasser, den Williams, Zibärtle oder Haferpflaume.

In Durbach sind mehr als 100 landwirtschaftliche Vollerwerbswinzer auf Wein- und Obstbau spezialisiert. Die Durbacher Winzergenossenschaft besteht aus 330 Mitgliedswinzern. Daneben gibt es 12 traditionsreiche Weingüter, die Weinbau und Vermarktung in eigener Regie ausführen. Die Durbacher sind stolz auf ihre Weine. Durbacher Winzer erhalten bei Weinprämierungen auf Bundes- und Landesebene stets höchste Auszeichnungen. Wegen der vielen Goldmedaillen wird Durbach auch "goldenes Weindorf" genannt.

Übrigens: Durbach ist eine der höchstprämiertesten Weinbaugemeinden Deutschlands.